Loading…
avatar for Sandeep Kumar

Sandeep Kumar

Der aus Indien stammende Filmemacher Sandeep Kumar lebt in Wien und dreht hauptsächlich Kinospiel- und Dokumentarfilme. Er ist auch der Erfinder des Genres 'Austro-Bollywood', ein wildes Crossover zwischen Bollywood und österreichischem Kino. 

2010 brachte er den ersten Austro-Bollywood-Film 'Kesariya Balam (Liebe ohne Grenzen)' heraus, der viele Auszeichnungen, darunter auch 'Beste Regie' und 'Bester Film', bekam. 'Servus Ishq' (2014) war sein zweiter Spielfilm in dem Genre, der österreichweit in den Kinos lief. Produziert wurde Servus Ishq von dem Oscar-gekrönten Produzenten Josef Aichholzer. In beiden Filmen spielt Kumar auch die Hauptrolle. Seither beschäftigt Kumar sich mit dem Schreiben und Drehen von Spiel- und Dokumentarfilmen unterschiedlicher Genres. 

Kumar entdeckte seine Leidenschaft zum Film über das Theater in Indien, wo er bereits zu seiner Schulzeit mit dem jetzigen indischen Superstar Shah Rukh Khan auftrat. Neben seinem Studium in Deutschland und den USA drehte Kumar zahlreiche Kurzfilme. Er hat an verschiedenen Schauspiel- und Filmworkshops teilgenommen und war Gasthörer bei Michael Haneke an der Filmakademie in Wien. Kumar ist Mitglied der Akademie des Österreichischen Films und im Verband der Österreichischen Filmregisseure.